Kontakt
Facebook
Rosenauer Straße 100 | 96450 Coburg | Tel.: 09561/8086-0 | info@finanzkonzept-coburg.de
Unabhängig,
individuell
und ganzheitlich –
Finanzkonzept Coburg.

Risikolebensversicherung – der Schutz für alles, was ihnen lieb ist

Als unabhängiger Versicherungsmakler finden wir die passende Risikolebensversicherung für Sie

Der Tod eines Familienmitgliedes oder einer nahestehenden Person ist schmerzlich und eine belastende Zeit, in der alles andere in den Hintergrund rückt. Jedoch laufen auch in einer solchen Zeit finanzielle Verpflichtungen weiter: Lebenshaltungskosten müssen gedeckt werden, Baukredite getilgt und Geschäftsdarlehen zurückbezahlt werden. Eine Risikolebensversicherung hält Hinterbliebene und Geschäftspartner in dieser Zeit den Rücken frei, damit finanzielle Sorgen keine Rolle spielen. Eine derartige Versicherung sichert also die Existenz von Ehe-, Lebens- oder Geschäftspartnern im Falle des eintretenden Todes des Versicherungsnehmers ab.

Warum eine Risikolebensversicherung abschließen – reicht die Hilfe vom Staat nicht?

In Deutschland erhalten Hinterbliebene beim Eintritt des Todes vom Staat eine Rente. Das gilt für Ehepartner und Kinder:

  • Kleine Witwen-/Witwerrente: 25 % der Alters- bzw. Erwerbsminderungsrente des Verstorbenen; befristet auf zwei Jahre
  • Große Witwen-/Witwerrente: 55 % der Alters- bzw. Erwerbsminderungsrente des Verstorbenen
  • Halbwaisenrente: 10 % der Alters- bzw. Erwerbsminderungsrente des Verstorbenen
  • Vollwaisenrente: 20 % der Alters- bzw. Erwerbsminderungsrente des Verstorbenen

Aber: Die durchschnittliche Witwen-/Witwerrente beträgt – aufgrund vieler Abzüge – gerade einmal 500 Euro pro Monat. Die Unterstützung vom Staat reicht also nicht, um den Lebensstandard zu halten!

Mit einer Risikolebensversicherung dagegen können jedoch nicht nur die Beerdigung des Verstorbenen (ca. 4.000–6.000 Euro) beglichen werden, sondern auch die laufenden Verpflichtungen!

Risikolebensversicherung: Worauf sollte man achten?

Beim Abschluss einer Risikolebensversicherung gilt die Faustformel: Die Versicherungssumme sollte drei bis fünf Brutto-Jahresgehältern entsprechen (Belastungen durch Darlehen sollten zusätzlich berücksichtigt werden). Für die Ermittlung der genauen Summe greifen Sie bestenfalls auf einen Experten zurück – die Versicherungsmakler von Finanzkonzept Coburg stehen Ihnen hierfür mit jahrelangem Know-how gerne zur Seite! Bei der Beantragung einer Risikolebensversicherungs müssen außerdem gesundheitliche Fragen beantwortet werden. Diese sollten wahrheitsgemäß beantwortet werden, um den Versicherungsschutz nicht zu gefährden. Darüber hinaus sollten die steigenden Lebenshaltungskosten bedacht werden: Hierfür bieten die Versicherungsunternehmen Tarife „mit Dynamik“ an, d. h. der Versicherungsschutz passt sich immer wieder an die aktuellen Gegebenheiten an, ohne dabei eine erneute Gesundheitsprüfung zu verlangen.

Hohe Absicherung mit einer Risikolebensversicherung – schon bei geringen Beiträgen möglich

Die Risikolebensversicherung ist ein sinnvoller Baustein in Ihrer privaten Vorsorge und dabei nicht einmal teuer. Schon bei kleinen Beiträgen kann ein guter Schutz erlangt werden. Der Beitrag ist dabei in der Regel von Alter, Geschlecht, Versicherungssumme und Laufzeit abhängig. Allerdings können noch zuschläge für Vorerkrankungen und gefährliche Hobbys dazukommen. Grundsätzlich gibt es drei Varianten, die – abhängig von Ihrer individuellen Situation – sinnvoll sind:

  • Risikoversicherung mit fallender Summe: Hierbei sinkt die Versicherungssumme Jahr für Jahr, und damit passen sich auch immer wieder Ihre Beiträge nach unten hin an. Diese Variante ist vor allem sinnvoll, wenn Sie heute schon wissen, dass Sie in Zukunft ein kleineres finanzielles Risiko absichern müssen (z. B. durch bis dahin abbezahltes Eigenheim).
  • Verbundene Risikoversicherung: Mit einer Partner-Risikoversicherung beziehen Sie eine weitere Personen in den Versicherungsschutz mit ein. Die Versicherungssumme wird dabei nur einmal fällig, nämlich dann, wenn eine der beiden Personen verstirbt. Optimal, um sich zu einem günstigen Preis gegenseitig zu versichern.
  • Risikoversicherung nach Tilgungsplan: Sie möchten eine Hypothek absichern, aber nicht unnötig viel bezahlen? Bei dieser Variante passen sich Ihre Versicherungsbeiträge Jahr für Jahr Ihrer Restschuld aus dem Darlehen an.

Fazit: Risikolebensversicherung als bester Schutz für Ihre Hinterbliebenen

Besonders für junge Familien mit Kindern oder Firmengründer steigt das Risiko einer existenzbedrohenden Situation, sollte ein Todesfall eintreten. Wir als unabhängige Versicherungsmakler besprechen gerne Ihre individuelle Situation und Ihre Wünsche für eine gute Absicherung Ihrer Hinterbliebenen – und finden anschließend die Versicherung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung in den Bereichen Lebensversicherung, Altersvorsorge und finanzielle Absicherungen!

Bastian Hopf, Bernd W. Papke und Andrea Papke, unabhängige Versicherungsmakler und Finanzexperten, freuen sich auf Ihre kostenfreie Anfrage!