Kontakt
Facebook
Rosenauer Straße 100 | 96450 Coburg | Tel.: 09561/8086-0 | info@finanzkonzept-coburg.de

LV-Widerruf – Einfach mehr Geld zurück!

Nach einem EuGH-Urteil können Kunden hohe Nachzahlungen aus ihren Lebensversicherungsverträgen nachfordern. Hintergrund ist eine fehlerhafte Belehrung des Widerrufs.  (Urteile vom 29 Juli 2015, Az. IV ZR 384/14 und IV ZR 448/14). Hier geht es um das Thema Widerruf von Lebens- und Rentenversicherungen.

Möglich macht das die Rückabwicklung des Vertrages von Beginn an. Die Kunden erhalten dann alle eingezahlten Beiträge zurück. Etwaige Risikobeiträge für den faktischen Versicherungsschutz werden abgezogen. Hinzu kommen Zinsen, die das Versicherungsunternehmen tatsächlich in diesem Zeitraum erwirtschaftet hat.

Das betrifft nahezu alle Lebens- und Rentenversicherungen, abgeschlossen zwischen dem 31.07.1994 und 31.12.2017.

Widerruf auch bei bereits gekündigten oder beitragsfreien Verträgen möglich

Betroffen sind laut Experten ca. 107 Mio. Verträge mit einem Rückforderungswert von über 350 Mrd. Euro. Dabei ist es unerheblich, ob der Vertrag bereits ausgezahlt, gekündigt oder beitragsfrei gestellt wurde. Auch lohnt es sich aktuell laufende Verträge einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und zu prüfen, ob ein Widerruf möglich ist.

Es geht um bis zu hohe fünfstellige Summen, die eingefordert werden können. Nur muss man dabei rechtlich einiges beachten.  Damit die Kunden ihre Forderungen auch rechtskonform einbringen können, braucht es eine systematische Vorgehensweise.

LV-Widerruf in der Praxis

Leider tummeln sich viele schwarze Schafe am Markt und machen Versprechen, die rechtlich unwirksam sind. Finanziell bleibt dann der Erfolg leider aus. Wir haben einen Dienstleister gefunden, der aufgrund seiner professionellen Vorgehensweise sehr erfolgreich ist und auch in der Finanztestausgabe vom August 2017 sehr gelobt und empfohlen wurde. Eine Berechnung durch uns ist kostenfrei und kann so von jedem genutzt werden. Vielleicht ist hier ein Extra-Urlaub oder gar ein neues Auto drin.

LV-Widerruf am Beispiel

Fondsgebundene Lebensversicherung, Beitrag konstant 102,26 € mtl., Beginn 01.03.1997, gekündigt 01.10.2011, Auszahlung 11.029,48 €

Nachforderung: 8.019,43 €

Kapitallebensversicherung, Beitrag konstant 245,16 € mtl., Beginn 01.01.1995, aktuell laufend, insgesamt eingezahlt 64.722,24 €, Rückkaufswert 75.228,10 €

Nachforderung: 38.018,33 €

Es lohnt sich! Ob es sich auch für Sie lohnt erfahren Sie in einem unverbindlichen und kostenfreien Gespräch.

Nehmen Sie gerne hier Kontakt mit uns auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

zwanzig + sechs =