Kontakt
Facebook

Unsere Kundenbewertung

4.99/5
Skifahren Haftpflichtversicherung

Italien: Nur noch mit Haftpflichtversicherung auf die Skipiste

Ab dem 01.01.2022 gilt die Nachweispflicht einer Haftpflichtversicherung auf italienischen Skipisten.

Versicherungspflicht auf italienischen Skipisten

Für Winterurlauber sind die wahren „Bretter, die die Welt bedeuten“ nicht im Theater zu finden, sondern unter den eigenen Füßen, wenn es beim Skifahren die Berge runtergeht. Neben diesem Gefühl der Freiheit, sind Skifahren und Snowboarden aber auch jedes Jahr mit (schweren) Unfällen verbunden. Um die Sicherheit weiter zu erhöhen sind in den vergangenen Jahren die Regeln und Pflichten bereits verschärft worden.

Das Tragen eines CE-zertifizierten Helmes ist dabei in den meisten Gebieten ebenso obligatorisch wie eine Alkoholgrenze und die Einhaltung der FIS Skiregeln.

Seit 1.1.2022 verlangt Italien zusätzlich den Nachweis einer privaten Haftpflichtversicherung. Diese muss den Bereich „Wintersport“ mit abdecken. Die meisten Policen tun dies bereits, ein Check vor dem Urlaub ist jedoch dringend zu empfehlen. Fehlt der Nachweis über den Versicherungsschutz oder deckt die eigene Haftpflicht die Wintersportaktivitäten nicht ausreichend ab, drohen empfindliche Bußgelder bis zu 150 Euro und der Entzug des Skipasses. Gerade ältere Versicherungen sollte genauer geprüft werden.

Der Nachweis der Haftpflichtversicherung sollte auf italienisch sein

Allein den Schutz einer Haftpflichtversicherung zu haben reicht nicht aus. Dies muss auch vor Ort nachgewiesen werden können. D.h. es wird ein separates Bestätigungsschreiben vom Haftpflicht-Versicherer verlangt. Das stellt in der Regen kein Problem dar. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass dieser Nachweis auch auf italienisch ausgestellt ist. Denn vorweisen muss man ihn bei einem italienischen Behördenvertreter. Nicht jeder versteht Deutsch oder Englisch oder will es vielleicht nicht verstehen.

Ausgenommen von der Versicherungspflicht sind übrigens Langlaufpisten. Aber auch hier empfiehlt sich ein entsprechender Schutz. Denn oft queren Langlaufpisten andere Bereiche, wo es ebenfalls zu Zusammenstößen mit schweren Folgen kommen kann. Da eine private Haftpflichtpolice, mit starken Leistungen für die gesamte Familie, bereits für deutlich unter 100 Euro Jahresbeitrag zu bekommen ist, sollte hier nicht am falschen Ende gespart werden.

Gerne stehen wir zur Verfügung wenn ein Nachweis von der Haftpflichtversicherung benötigt wird. Hier Klicken!

Related Posts

Leave a Reply

1 + vierzehn =

    Bastian Hopf Finanzkonzept Coburg
    Wie? Einfach gehen?
    Lass uns doch persönlich werden.
    Wie und wann würde es denn passen?