Kontakt
Facebook

Unsere Kundenbewertung

4.99/5
Motorboot

Bootsversicherung

Eine Bootsversicherung sichert Ihr Boot bei selbstverschuldeten und unverschuldeten Schäden ab.

Die Pandemie hat den Trend zum Urlaub im eigenen Land verstärkt. Und dort vor allem in der Natur. Berge, Wälder, das Meer und Seen laden zur Auszeit im Freien ein. Daher tummeln sich auch immer mehr Menschen auf den unzähligen Gewässern im Land rum. Ob mit dem gecharterten (Haus-)Boot oder der selbst erworbenen Motor- oder Segelyacht. Gerade für (Neu-)Besitzer kommt die Frage der Absicherung dann schnell auf. Denn auf See kann es nicht nur eng, sondern auch witterungsbedingt recht rau werden.

Kleine Missgeschicke beim Manövrieren im Hafen, Kanal oder freiem Gewässer verursachen mitunter schwere Schäden. Damit diese den Spaß auf See nicht vorzeitig beenden, übernimmt eine Bootsversicherung die finanziellen Folgen. Passenden Schutz gibt es für das kleine Motorboot bis zur großen Luxusyacht.

Leistungen einer Bootsversicherung (Teilkasko)

  • Schäden im Winterlager
  • Brand, Explosion
  • Sturm, Blitzschlag, Erdbeben
  • Bootsversicherung Diebstahl
  • Versicherung zum Neuwert
  • Bootsversicherung Bergekosten

Mögliche zusätzliche Leistungen durch Vollkasko (tarifabhängig)

  • Vandalismus
  • Teilediebstahl
  • Unfall des Bootes (Stranden, Kentern, Sinken)
  • Kollision mit festen oder schwimmenden Gegenständen
  • Aufwendungsersatz im Seenotfall
  • Reise- und reisemedizinischer Service
  • Bargeldservice bei Raub etc. im Ausland
  • Unterstützung beim Umgang mit Behörden
  • Allgefahrendeckung

Kosten einer Bootsversicherung

Der Beitrag wird individuell festgelegt und hängt unter anderen von folgenden Faktoren ab: Geltungsbereich, Art des Bootes, Selbstbehalte und Versicherungsumfang. Auch kann die Versicherung – ähnlich wie ein Saisonkennzeichen beim Kfz – nur für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen werden. Das reduziert die Prämie.

Bootshaftpflicht

Für Schäden, die Bootsführer während eines Törns Dritten zufügen, haften sie unbegrenzt mit dem persönlichen Vermögen. Die private Haftpflichtversicherung greift bei Unfällen mit dem eigenen Motorboot meist nicht. Daher ist der Abschluss einer Bootshaftpflichtversicherung empfehlenswert.

Damit die Bootsfahrt stets lustig und schön bleibt nehmen Sie für weitere Informationen gerne Kontakt mit uns auf: Hier Klicken

 

Related Posts

Leave a Reply

3 × 2 =

    Bastian Hopf Finanzkonzept Coburg
    Wie? Einfach gehen?
    Lass uns doch persönlich werden.
    Wie und wann würde es denn passen?