Rosenauer Straße 100 | 96450 Coburg | Tel.: 09561/8086-0 | info@finanzkonzept-coburg.de
Unabhängig,
individuell
und ganzheitlich –
Finanzkonzept Coburg.

Versicherungsvergleich in Coburg

Kosten und Nutzen im Vordergrund

Gut abgesichert: Ihr Versicherungsvergleich

Nach unserer Erfahrung ist die teuerste Versicherung immer jene, die auf die Schnelle, möglicherweise überhastet und meist ohne tiefere Kenntnis der Materie abgeschlossen wurde. Sicher, nicht wenige Angebote am Markt lassen eine besonders hohe Notwendigkeit anklingen – doch sind sie das auch immer? An dieser Stelle hilft Ihnen ihr Versicherungsmakler aus Coburg weiter. Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir an keinen Versicherer und beraten ganzheitlich auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten.

Versicherungsvergleich in Coburg – so leicht kann’s gehen!

Wer in Deutschland eine Versicherung abschließen möchte, sieht sich einem kaum überschaubaren Angebot an Tarifen und Tarifvarianten gegenüber. Hier auf eigene Faust und per Vergleich die richtige Wahl zu treffen, erscheint da schnell als schwierige und vor allem zeitintensive Aufgabe.

Zwar gibt es im Internet eine große Anzahl an automatisierten Versicherungsvergleichen, doch können diese in den meisten Fällen nur Anhaltspunkte liefern. Der Grund: Sowohl die Bedingungen einer Versicherung als auch die Erwartungen vonseiten des Kunden sind individuell und jede Ausgangssituation somit eine andere. Soll der Vergleich ein möglichst treffendes Ergebnis erzielen, muss er in starkem Maße die Lebenssituation des Versicherungsnehmers berücksichtigen können.

Das ist der Punkt, an dem die Dienste eines unabhängigen Versicherungsmaklers ins Spiel kommen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Versicherungsvertretern sind Makler nicht an ein bestimmtes Unternehmen gebunden und können bei einem Vergleich aus einem deutlich breiteren Spektrum an Angeboten die entsprechende Versicherung heraussuchen, welche am besten zur individuellen Situation und Ansprüchen des Mandanten passt.

Das funktioniert, indem wir uns als Makler genügend Zeit nehmen, um die individuelle Situation unserer Kunden kennen und verstehen zu lernen. Da ist es nur naheliegend, dass von uns mittel- bis langfristige Beziehungen angestrebt werden. Und die zahlen sich aus: Innerhalb von 3 bis 5 Jahren erzielen wir für unsere Mandanten in Coburg durch unsere ganzheitliche Herangehensweise einen finanziellen Vorteil von im Schnitt 6.000 Euro!

Rabatte und Vergünstigungen: Versicherungen im Vergleich

Die individuellen Bedürfnisse unserer Mandanten zu kennen, ist ein wichtiger Schritt zum Erfolg. Damit allein ist es noch nicht getan, denn ein Vergleich macht auch eine hohe Sachkenntnis erforderlich. Denn dadurch lassen sich Sparpotenziale ausfindig machen und nutzen. Ein Beispiel liefern die Kfz-Versicherungen, da hier Faktoren auf die Prämie Einfluss nehmen, die augenscheinlich erst einmal nichts mit dem Auto zu tun haben. So erhalten Hauseigentümer bei vielen Anbietern Vergünstigungen, weil ihnen ein hohes Verantwortungsbewusstsein unterstellt wird.

Darüber hinaus kann auch der ausgeübte Beruf die Versicherungsprämie beeinflussen. Auch können Besitzer einer Bahncard Rabatte bekommen, da der Versicherer hier von einer geringeren Fahrzeugnutzung ausgeht.
Die passende Versicherung: Qualität, die sich auszahlt. Als Ihr Versicherungsmakler in Coburg kennen wir die Möglichkeiten, Geld zu sparen, handeln aber immer nach der Devise Qualität vor Preis. Denn was nützt die billigste Versicherung, wenn sie im Schadensfall nicht leistet? So stellen wir sicher, dass Sie einen optimalen Versicherungsschutz genießen, der Sie im Falle eines Falles nicht im Stich lässt und Ihnen genau die Absicherung bietet, die Sie auch wirklich benötigen.

Wenn schon vergleichen, dann vergleichen Sie vor allem Ihren Berater. Vergleichen Sie uns!

Weitere hilfreiche Tipps und Informationen rund um das Thema „Versicherungen“ finden Sie hier:

Stationäre Zusatzversicherung

Der Abschluss einer stationären Zusatzversicherung bei einem privaten Versicherungsunternehmen bietet viele Vorteile. Gerade wenn Sie weiter in einer gesetzlichen Kasse bleiben möchten bzw. müssen. Somit können auch gesetzlich Versicherte ihre Leistungsansprüche auf das Niveau von „Privatpatienten“ anheben. Durch die individuelle Tarifwahl kann die Zusatzversicherung optimal an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. So werden Sie...
Mehr erfahren

Corona-Infektion: Wie man sich richtig verhält und wer die Kosten trägt

Der Corona-Virus Covid-19 ist nun endgültig in Deutschland angekommen. Wie soll man sich verhalten? Wer trägt bei einem Verdachtsfall die Kosten?  Der Verband der privaten Krankenversicherung (PKV-Verband) hat die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Die Zahl der durch das neuartige Coronavirus an „Covid-19“ Erkrankten in Deutschland steigt täglich, das Robert Koch-Institut (RKI) schätzt die Gefährdung für die...
Mehr erfahren

Cyberversicherung: Cybercrime kann inzwischen jeder! Geschädigt werden kann auch jeder!

Fallen die Begriffe „Hackerangriff“ und „Cybercrime“, denken viele automatisch noch an eher verschrobene Technikfreaks mit laxen Moralvorstellungen, die im Keller sitzen und das Tageslicht scheuen. Mag dieses Bild in den frühen Tagen der Hackerszene vielleicht noch passend gewesen sein, hat sich die Welt seit den 80er Jahren doch gewaltig verändert. Früher ging es in erster...
Mehr erfahren

Arbeitskraftabsicherung

Gründe für eine private Arbeitskraftabsicherung Arbeitskraftabsicherung ist bei einer langwierigen Erkrankung erforderlich. Dauert die Erkrankung länger als die Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber ist eine Arbeitskraftabsicherung unumgänglich. Bereits ab dem 43. Tag muss ein Arbeitnehmer mit Einkommenseinbußen rechnen. Denn das Krankengeld einer Gesetzlichen Krankenkasse beträgt meist lediglich 70% vom Bruttoeinkommen. Sozialversicherungsbeiträge werden noch abgezogen. Dieser Einkommensverlust...
Mehr erfahren

Berufsunfähigkeitsversicherung und ihre Irrtümer

In Deutschland gibt es ca.  46 Millionen Erwerbstätige. Eine Versicherung zum Schutz der Arbeitskraft (Berufsunfähigkeit/Erwerbsunfähigkeit) haben nur gut 17 Millionen Personen. D.h. ca. 62 Prozent der Beschäftigten haben somit keinen Versicherungsschutz vor dem existenziellen Risiko. Die Gefahr berufsunfähig zu werden, wird weiterhin unterschätzt. Wir räumen mit den häufigsten Irrtümern zur Berufsunfähigkeitsversicherung auf. Nr. 1: „Ich...
Mehr erfahren

Krankengeld: Die wichtigsten Fakten

Das gesetzlich geregelte Krankengeld sichert Arbeitnehmer bei längerer Krankheit finanziell ab. Aber nur für eine begrenzte Zeit. Nachfolgend beantworten wir die wichtigsten Fragen rund ums Krankengeld. Wann besteht Anspruch auf Krankengeld? In der Regel bekommen Arbeitnehmer 6 Wochen Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Hier wird das volle Gehalt für 6 Wochen vom Arbeitgeber weitergezahlt. Anschließend hat man...
Mehr erfahren

LV-Widerruf – Einfach mehr Geld zurück!

Nach einem EuGH-Urteil können Kunden hohe Nachzahlungen aus ihren Lebensversicherungsverträgen nachfordern. Hintergrund ist eine fehlerhafte Belehrung des Widerrufs.  (Urteile vom 29 Juli 2015, Az. IV ZR 384/14 und IV ZR 448/14). Hier geht es um das Thema Widerruf von Lebens- und Rentenversicherungen. Möglich macht das die Rückabwicklung des Vertrages von Beginn an. Die Kunden erhalten dann...
Mehr erfahren

Erbrecht: Wann ist die Risikolebensversicherung steuerfrei?

Es geht immer wieder das Gerücht um, dass die Auszahlung einer Risikolebensversicherung im Todesfall steuerfrei ist. Das ist grundsätzlich richtig – aber nur in einer ganz bestimmten Konstellation. Die Steuerfreiheit besteht nur dann, wenn der Versicherungsnehmer, also der, der den Vertrag mit der Versicherung abschließt und die Beiträge zahlt, die Versicherungssumme am Ende auch selbst...
Mehr erfahren

Winterferien: Die wichtigsten Versicherungen für den Urlaub

In zwölf deutschen Bundesländern können sich Schüler im Februar auf die Winterferien freuen. Für viele Deutsche geht es dann auf die Skipisten der Nation und der Nachbarländer. Welche Versicherungen dabei besonders wichtig sind, erklären wir nachfolgend. Auslandsreisekrankenversicherung Vor Reiseantritt sollte unbedingt eine Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen werden. Sie übernimmt die Behandlungskosten bei Urlaub im Ausland sowie den Rücktransport nach...
Mehr erfahren